Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2012
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 278 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 m.-große Ei(er)
4 EL Wasser, kaltes
2 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
3 Blatt Gelatine, weiße
250 g Magerquark
300 g Schlagsahne
250 g Zucker
200 g Mehl
300 g Himbeeren, TK
250 g Mascarpone
150 ml Eierlikör
  Zum Verzieren:
 n. B. Konfekt, (Mandel-Zuckereier)
  Minze
 n. B. Schokoröllchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 175°C vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit 4 EL kaltem Wasser steif schlagen, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb unterheben. Mehl und Backpulver mischen, aufsieben und unterheben. Teig in eine, am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 26 cm) füllen. Im Backofen 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, vom Rand lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier sofort abziehen. Den Biskuit auskühlen lassen.

Zwischenzeitlich die Beeren auftauen lassen.
Gelatine einweichen. Mascarpone, Quark und 100 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 100 ml Eierlikör zugeben. Tröpfchenweise in die Mascarpone-Masse rühren. 200 g Sahne steif schlagen. Sobald die Eierlikör-Creme zu gelieren beginnt, die Sahne mit den Himbeeren, bis auf einige zum Verzieren, vorsichtig unterheben.

Biskuit waagerecht halbieren. Den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen, die Eierlikör-Creme gleichmäßig darauf verteilen. Zweiten Biskuitboden aufsetzen. 2 Stunden kaltstellen.

200 g Sahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Die Torte wellenförmig mit Sahne einstreichen. 50 ml Eierlikör in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und auf die Torte spritzen. Die Tortenoberfläche mit den übrigen Himbeeren, Mandel-Zuckereiern und Minze, den Rand mit Schokoröllchen verzieren.