Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2012
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 151 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.05.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
100 g Butter, oder Margarine, weiche
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker, (Bourbon-Vanillezucker)
Ei(er)
75 g Weizenmehl
1 TL, gestr. Backpulver
2 EL Aprikosenlikör
  Zum Bestreichen:
1 EL Aprikosenkonfitüre
2 EL Aprikosenlikör
  Für den Belag:
1 Dose Aprikose(n), halbiert, Abtropfgewicht 240 g
1 EL Aprikosenkonfitüre
1 Pck. Puddingpulver, (Vanillegeschmack)
75 ml Aprikosenlikör
1 EL Zucker
250 g Schmand, oder Crème fraîche
180 g Konfekt, (Haselnuss-Gebäck-Kugeln)
400 ml Schlagsahne
1 EL Puderzucker
2 Pck. Sahnesteif
  Außerdem:
2 EL Aprikosenkonfitüre
1 EL Aprikosenlikör

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). Mehl mit Backpulver mischen, sieben und mit dem Likör unterrühren. Den Teig in eine Springform (Boden gefettet, mit Backpapier belegt) geben und glatt streichen. Form auf den Rost im Backofen schieben. Bei 180 Grad etwa 20-25 Minuten backen. Nach dem Backen den Boden aus der Form lösen und auf einen Kuchenrost stürzen. Mitgebackenes Backpapier abziehen und den Boden erkalten lassen.

Zum Bestreichen Konfitüre mit Likör verrühren. Den Boden damit bestreichen und einen Tortenring drumstellen. Für den Belag Aprikosen mit dem Saft aus der Dose und der Konfitüre pürieren und in einen Topf füllen. Pudding-Pulver mit Likör und Zucker verrühren und unter das Aprikosenpüree rühren. Aprikosenmasse unter Rühren einmal aufkochen und anschließend etwas abkühlen lassen. Schmand oder Crème fraîche unterrühren und die Masse auf dem Boden verstreichen. Die Torte etwa 2 Stunden kaltstellen. Tortenring lösen und entfernen.

6 Gebäckkugeln zum Garnieren beiseite legen. Den Rest zerdrücken oder hacken. Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen und die zerkleinerten Gebäckkugeln unterheben. Creme kuppelförmig auf die Fruchtmasse streichen und die Torte 1-2 Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren die beiseite gelegten Gebäckkugeln halbieren und die Torte damit belegen. Konfitüre mit Likör verrühren und die Tortenoberfläche damit besprenkeln.