Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2012
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 204 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.05.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
40 g Hefe
1 Prise(n) Zucker
8 EL Olivenöl
250 ml Wasser, lauwarmes
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 TL Oregano
  Salz und Pfeffer
1 Dose Tomate(n), geschälte
150 g Käse (Pecorino)
1 Bund Petersilie
100 g Oliven, grüne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 747 kcal

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit 1/4 l lauwarmem Wasser, Zucker und 5 EL Olivenöl verrühren. Etwas Mehl darüber stäuben, zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Alles gut durchkneten, bis der Teig Blasen wirft, zugedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen. 4 Pizzen mit 20 cm Durchmesser ausrollen, auf ein Backblech setzen, mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen.

Für den Belag Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken, im restlichen Olivenöl anschwitzen. Oregano, Salz und Pfeffer dazugeben. Die Tomaten zugeben und bei kleiner Hitze 30 Minuten einköcheln lassen.

Die Tomatensoße auf dem Teig verteilen, den Pecorino grob reiben und darüber streuen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit den Oliven darüberstreuen. Bei 200°C 15 Minuten knusprig backen.