Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2012
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 230 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2006
1.085 Beiträge (ø0,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Mehl, Type 550
21 g Hefe, frische
1 TL Honig
1/2 EL Salz
500 ml Wasser, sehr kalt
80 g Kürbiskerne
80 g Sonnenblumenkerne
  Für den Dip:
8 Stiele Thymian
Chilischote(n), rot
300 g Feta-Käse
4 EL Joghurt, Vollmilch-
  Zitronensaft, zum Abschmecken

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rezept ist für 8 Minibrote ausgelegt.

SO WIRD's GEMACHT:
Die Hefe mit dem TL Honig in 500 ml sehr kaltem Wasser auflösen.
Das Mehl mit den Kürbiskernen und den Sonnenblumenkernen sowie eineinhalb Esslöffeln Salz vermengen und alles mit einem Holzlöffel zu einem weichen Teig verrühren. Den Teig in eine große Schüssel geben und luftdicht verschließen. Bei Zimmertemperatur für ca. 4 Stunden gehen lassen. Wer erst am nächsten Tag backen möchte, kann den Teig für mindestens 12 Stunden kalt stellen.

Wenn der Teig sein Volumen verdoppelt hat, gibt man ihn auf eine bemehlte Arbeitsfläche und teilt ihn in 8 gleichgroße Stücke. Diese faltet man in der Hand wie einen Briefumschlag und formt sie ein wenig länglich, bis man merkt, dass Oberflächenspannung entsteht. Die 8 Minibrote mit genügend Abstand auf ein bemehltes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) für ca. 25 Minuten backen, bis die Brote eine schöne goldgelbe Farbe angenommen haben.

DAZU PASST DIESER FEINE FETA-DIPP
Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Ein paar Blättchen zum Garnieren beiseite legen.
Die Chilischote waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
Den Fetakäse mit einer Gabel fein zerbröseln.
Nun Käse, Vollmilch-Joghurt, Chiliringe und Thymian verrühren. Mit etwas Salz abschmecken und zum Schluss den Geschmack noch ein wenig abrunden mit ein paar Spritzern Zitronensaft.

Die fertigen Minibrote in Scheiben schneiden und mit dem Feta-Dip bestreichen.
Jede Scheibe mit ein paar Thymian-Blättchen bestreuen und auf einer schönen Platte servieren.