Karottenstäbchen mit Thymian und Zitrone

Karottenstäbchen mit Thymian und Zitrone

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

feine Beilage zu Fleischgerichten

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.02.2012



Zutaten

für
1 kg Karotte(n)
1 EL Butter
1 EL Olivenöl, beste Qualität
½ TL Meersalz
3 Zweig/e Thymian, frischer
1 Zitrone(n), Schale abgerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Karotten schälen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und diese nochmals längs vierteln. Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Karottenstifte dazugeben, einmal kurz umrühren und mit ca. 100 ml Wasser aufgießen. Deckel auflegen, die Hitze zurückdrehen und die Karotten sanft knackig garen.
Inzwischen den Thymian abzupfen. Wenn die Karotten gar sind, die Thymianblättchen dazugeben, mit Salz abschmecken und den Zitronenabrieb dazugeben.

Die Thymian-Zitronenkarotten eigenen sich bestens als Beilage zu Geflügelgerichten oder zu kurz gebratenem Schweine- oder Rindfleisch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.