Bewertung
(109) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
109 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2012
gespeichert: 2.061 (23)*
gedruckt: 25.779 (207)*
verschickt: 54 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.02.2008
1.085 Beiträge (ø0,27/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
240 g Heidelbeeren, (Blaubeeren), TK oder frisch
310 g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
200 g Zucker
Ei(er)
220 g Buttermilch
50 g Butter, weich
40 g Öl
5 Tropfen Butter-Vanille-Aroma

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hälfte der Beeren (120g) mit einem Teelöffel Zucker in einem Topf aufkochen und ca. 7 Minuten leise köcheln lassen, bis die Masse etwas einreduziert ist. Vom Herd nehmen und vollständig erkalten lassen.

Mehl, Backpulver und Salz mischen und beiseite stellen. Zucker, Eier, Buttermilch, Butter, Öl und Aroma gut verquirlen. Das Mehlgemisch unterrühren und die restlichen 120g Blaubeeren vorsichtig unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen. Je einen Klecks eingekochte Blaubeeren auf jeden Muffin geben und mit einer Gabel leicht marmorieren.

Bei 220° ca. 20-30 Minuten (je nach Füllmenge und Ofen) backen. Zur Sicherheit die Stäbchenprobe machen: Wenn ein Stäbchen ohne flüssigen Teig aus dem Inneren eines Muffin wieder herauskommt, sind sie gar.

Auskühlen lassen und genießen.