Blechkuchen "Gebrannte Mandeln"


Rezept speichern  Speichern

Der perfekte Blechkuchen für die kalte Winterzeit

Durchschnittliche Bewertung: 4.68
 (90 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 26.02.2012 10371 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Butter
250 g Zucker
6 Ei(er)
2 ½ EL Kakaopulver
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Für die Creme:

2 Becher Schmand, à 200 g
2 Becher süße Sahne, à 200 g
3 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Cremepulver (Paradiescreme Vanillegeschmack)

Für das Topping:

100 g Butter
100 g Zucker
200 g Mandelstifte

Nährwerte pro Portion

kcal
10371
Eiweiß
138,30 g
Fett
688,48 g
Kohlenhydr.
912,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Zubereitung für den Teig:
Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier und Kakao unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver in die Schüssel sieben und alles gründlich verrühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verstreichen.
Bei 170 Grad 20 Min. backen.

Zubereitung für die Creme:
Die flüssige Sahne mit dem Cremepulver verrühren und dann steif schlagen. Schmand, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Die Creme auf dem erkalteten Boden verteilen.

Zubereitung für das Topping:
Butter und Zucker in der Pfanne erhitzen und die Mandelstifte hinzugeben und karamellisieren lassen. Die Mandeln in der Pfanne erkalten lassen und auf der Creme verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lolle136

Super toller kuchen. Schnell und einfach zu zaubern. Mit den Mandeln muss natürlich etwas geübt werden aber das bekommt man auch hin. Super Idee für backanfänger.

03.11.2020 16:11
Antworten
Lildanceqt

Gestern habe ich den Kuchen auch gebacken. Mein Schatz hat heute Geburtstag und nimmt da immer was mit auf die Arbeit. Da es bei uns weder Paradiescreme vanille, Mandel oder Karamell gab, habe ich die mit weißer Schokolade genommen. Da der Kuchen ja schick aussehen sollte, habe ich tatsächlich widerstanden und nicht gekostet. Vorhin kam folgende Nachricht von meinem Freund: "Der Kuchen ist der Hammer. Von allen ein dickes Lob. Ich liebe dich 😘" also habe ich gleich nochmal die selben Zutaten gekauft und werde morgen wohl noch einen backen :) also lieben dank für das mega Rezept

08.10.2020 14:58
Antworten
andy8824

Super lecker. Habe keine Vanille-Paradiescreme bekommen. Mit Caramel war der Kuchen auch total gut!

09.08.2020 17:32
Antworten
Joisy210

mega lecker!!!! stopft aber auch ganz schön 🤗

11.06.2020 15:13
Antworten
Anti-Anne

Tolles Rezept! Ich persönlich nehme allerdings lieber gehackte Mandeln als Stifte und verwende braunen Zucker und etwas Zimt zum karamellisieren. Als Paradiescreme gefällt mir eine fruchtigere "Apricose-Maracuja"-Variante von Aranca Joghurt-Dessert am besten!

03.06.2020 14:09
Antworten
super_gaby

Hallo Julie13, ich habe den Kuchen heute gebacken. Der Boden ist super-lecker, richtig schön leicht und fluffig. Auch die Creme ist super. Die gebrannten Mandeln sind mir nicht so gut gelungen. Da werde ich noch ein bisschen üben müssen. Aber die Kombination Boden-Creme-Mandeln ist auf jeden Fall super... LG super_gaby

11.11.2012 19:16
Antworten
Julie13

Hallo super_gaby, das freut mich zu hören! Das mit den mandeln habe ich am Anfang auch nicht so gut hinbekommen. Da der Kuchen aber bei uns so oft gefragt wurde, hatte ich genügend Zeit zum üben...und heute *lach* karamelisieren sie sich schon von ganz alleine ;o) LG Julie13

07.12.2012 08:05
Antworten
Deanvomlindenhof

Zu den Mandeln: Butter und Zucker in der Pfanne schmelzen, wenn es hellbraun wird, Mandeln hinzugeben und unter ständigem Rühren bräunen. Zum Abkühlen auf einem Backpapier verteilen. Viel Erfolg!

08.12.2018 10:04
Antworten
super_gaby

Hallo Julie13! Handelt es sich bei dem Cremepulver um Vanillepudding-Pulver? Grüße, super_gaby

09.11.2012 12:48
Antworten
Julie13

Hallo super_gaby, ja es handelt sich um eine Creme. Paradisecreme eignet sich sehr gut dafür =) Gruß, Julie13

09.11.2012 12:53
Antworten