Kirschpfannkuchen aus dem Backofen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.02.2012



Zutaten

für
4 Ei(er)
4 EL Zucker
etwas Zucker zum Bestreuen
125 g Mehl
200 ml Milch
1 Glas Kirsche(n)
evtl. Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Die Eier 2 - 3 Minuten schaumig rühren. Den Zucker einstreuen. Abwechselnd das Mehl und die Milch unterrühren.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Kirschen abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Auf der mittleren Schiene bei 180°C ca. 12 Minuten backen. Auf die Farbe achten, eventuell ist er schon nach 10 Minuten fertig.

Nach dem Backen sofort mit Zucker bestreuen und mithilfe des Backpapiers aufrollen. In ca. 10 cm große Stücke schneiden und (evtl. mit Puderzucker bestreut) servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marienkäfer60

sorry, noch was vergessen, ich habe Backpapier untergelegt und obendrauf eingefettet und den Teig in eine Fettpfanne gegeben, die Menge wäre für ein normales Blech zuviel gewesen.

17.06.2018 20:11
Antworten
Marienkäfer60

einfach schweinelecker :) hab noch nie so schnell Pfannkuchen gemacht, hab die doppelte Menge gemacht, weil wir 4 Personen sind, dann aber 24 Minuten bei 180° und die letzten 5 Minuten nur Unterhitze. Danke für das Rezept !!!

17.06.2018 18:04
Antworten
Pomery

Hätte zuviel Kirschen und das Rezept ausprobiert.Schneller und leckerer kann es nicht sein.

01.07.2015 17:57
Antworten
bakster

Super schnell und super lecker!! Hat auch ohne Kirschen prima funktioniert...Foto von der Zimt und Zucker Version ist hochgeladen. Das Rezept werde ich auf alle Fälle noch mit Kirschen ausprobieren. LG bakster

19.07.2013 23:33
Antworten