Bewertung
(5) Ø2,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2012
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 654 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zucchini
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
500 g Hackfleisch vom Rind
1 Schälchen Schmelzkäse mit Käutern
2 Pck. Saucenpulver für Helle Soße
250 ml Wasser
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und ca. eine Stunde Wasser ziehen lassen. Danach in ein Sieb geben, damit die Flüssigkeit abtropfen kann.

Das Hackfleisch anbraten und mit etwas Salz und kräftig Pfeffer würzen. Die Dose Tomaten zugeben und 8 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

In der Zwischenzeit 250 ml Wasser und zwei Päckchen Soßenpulver verrühren und kurz aufkochen lassen. Die Packungsanweisung nicht beachten. Das Schälchen Schmelzkäse komplett dazugeben und zerlaufen lassen.

Die Hälfte der Zucchini auf dem Boden eines backofenfesten Gefäßes auslegen. Die Hack-Tomatenmasse darauf geben und den Rest der Zucchini darauf legen. Zum Schluss die helle Soße oben drauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C erst 15 min. mit Deckel und noch mal weitere 15 min. ohne Deckel garen. Dazu schmeckt Naturreis oder auch Baguette.