Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2012
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 439 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.08.2005
7 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
4 EL Öl, oder Butterschmalz
1 kg Gulasch, gemischt
500 ml Fleischbrühe
200 ml Weißwein, trocken
75 g Tomate(n), getrocknete
Wacholderbeere(n)
1 Zweig/e Rosmarin
400 g Kürbisfleisch (Hokkaido-)
Karotte(n)
2 EL Speisestärke
3 EL Pesto Rosso
2 EL Petersilie, glatt
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen und achteln. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und unter Wenden anbraten. Aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Restliches Öl im Topf erhitzen und das Gulasch kräftig anbraten. Gulasch mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch wieder zugeben.
Weißwein und Fleischbrühe zum Gulasch gießen. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden, zusammen mit den Wacholderbeeren und dem Rosmarinzweig zum Gulasch geben. Alles zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und das Gulasch im geschlossenen Topf ca. 90 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Hokkaido waschen, halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Ca. 15 Minuten vor Ende der Kochzeit Kürbiswürfel und Karottenscheiben zugeben und im offenen Topf noch ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren. Zusammen mit Pesto Rosso zum Gulasch geben, verrühren und nochmals ca. 3 Minuten köcheln lassen. Gulasch abschmecken und mit gehackter glatter Petersilie bestreuen.

Gulasch mit Spätzle servieren. Dazu passen ein frischer grüner Salat und der Rest des gut gekühlten Weißweins.