Dips
einfach
gekocht
Gluten
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit Walnuss-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 45 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 06.11.2001 882 kcal



Zutaten

für
150 g Walnüsse
2 Bund Basilikum
3 Zehe/n Knoblauch
125 g Pecorino, gerieben
Salz und Pfeffer, schwarzer, gemahlen
Olivenöl
500 g Spaghetti

Nährwerte pro Portion

kcal
882
Eiweiß
33,37 g
Fett
42,15 g
Kohlenhydr.
92,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Walnüsse, Basilikum und Knoblauch fein hacken und mit 50 g geriebenem Pecorino vermischen. Vorsichtig so viel Öl untermischen, dass eine cremige Masse entsteht. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Spaghetti in Salzwasser gar kochen. ½ Tasse der Kochflüssigkeit zu der Sauce rühren.

Die Spaghetti abtropfen lassen und mit der Sauce vermischen. Sofort servieren, den restlichen Pecorino drübergeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jenny1884

Super lecker. Nur mit dem Knoblauch muss man aufpassen.:-) Ich habe noch cremefine dazugegeben.

13.12.2019 07:59
Antworten
Juckerle

Sehr lecker! Ich habe zusätzlich noch getrocknete Tomaten in Öl sehr fein gehackt und unter das Pesto gemischt. Das hat gut harmoniert.

20.01.2019 18:20
Antworten
Mondschein11e

Sehr lecker! ★★★★★

23.09.2018 20:40
Antworten
Kitchenqueenforever

Einfach und schnell gemacht, ein Geschmackserlebnis!

04.08.2018 17:25
Antworten
Küchenwusel

Rezept entdeckt und gleich am Abend ausprobiert. Wenig Zutaten, gute Qualität verwenden und - einfach und phantastisch! Endlich sind mal keine Reste übrig geblieben.

03.07.2017 19:48
Antworten
susa_

Zur Frage der Haltbarkeit: Ich mache die Sauce nicht auf Vorrat. Ich vermute, dass sie nicht sehgr lange hält, vielleicht max. eine Woche im Kühlschrank. Ausserdem könnte es sein, dass sie mit der Zeit etwas bitter schmeckt.

23.06.2006 07:38
Antworten
heyla

Heute ausprobiert und für sehr lecker befunden. VG heyla

23.06.2006 00:32
Antworten
zuckermutti

Ui lecker Sache!!! Hält sich die Soße so wie normales Pesto?? Grüße, Katrin

07.01.2005 19:03
Antworten
fine

Die Sauce ist etwas Besonderes und schnell gemacht. Sehr zu empfehlen!

22.10.2002 12:54
Antworten
lemmibernd

Hab's ausprobiert - ist richtig Klasse ! Empfehle dazu einen Feldsalat mir gebratenen Dörrfleisch- oder Schinkenwürfeln.

18.12.2001 11:39
Antworten