Maultaschensuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.93
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 23.02.2012



Zutaten

für
4 Maultaschen
2 Karotte(n)
3 Lauchzwiebel(n)
etwas Brühe, Instant
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Brühe einrühren, abschmecken. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Maultaschen mit den Karotten in die Brühe geben und 20 min auf mittlerer Hitze gar ziehen lassen. Lauchzwiebeln klein schneiden und kurz vor dem Servieren zufügen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, sehr lecker war die Maultaschen Suppe. Danke für das Rezept. LG Omaskröte

09.06.2020 18:50
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Ich habe kleine Maultaschen gemacht, diese lassen sich mit der Suppe besser essen. Gibt es regelmäßig bei uns. Ein Foto ist unterwegs. 🦐🍛🍣🍮🍳🍕🥓🍞🧅

28.05.2020 13:41
Antworten
badegast1

Hallo, als Brühe habe ich für 4 Personen 1,5 Liter Hühnerfond genommen. Ich habe noch 3 Hühnerbrüste im Fond gekocht und später zerkleinert mit in die Suppe gegeben. Liebstöckel kamen auch ein paar Zweige in die Brühe Zusätzlich zu Karotten kamen als Gemüseeinlage noch Erbsen dazu. Es war sehr lecker! LG Badegast

05.05.2020 07:13
Antworten
MurphJJ

Ich weiß nicht wie oft ich diese Suppe jetzt schon gemacht habe und sie ist bei meinem kleinen Sohn immer noch der Renner. Wenn ich Maultaschensupoe koche dann gibt es für ihn auch noch einen zweiten und einen dritten Nachschlag, er kann gar nicht genug davon essen. Sie ist super geeignet für einen vollen Tag an dem wenig Zeit zum kochen ist und da es so ein simples Rezept ist kann man es auch je nach Lust und Laune mit anderen Zutaten erweitern. Einfach super!

05.03.2020 18:04
Antworten
Barolinchen

Hallo Evilein4, habe heute die Maultaschen-Suppe für uns gemacht. Konnte noch einen Teil der Brühe mit meiner Hühnerbrühe auffüllen. Hat sehr gut geschmeckt und war bei dem jetzigen Wetter genau das Richtige. Danke und LG Silvia

12.11.2019 19:47
Antworten
Superkoch-kathimaus

sehr schnell und lecker sättigend, LG kathi

26.03.2019 19:42
Antworten
schnucki25

schnell gemacht und lecker. LG

16.05.2018 19:03
Antworten
Dacota2006

Hallo, sehr lecker! Ich hatte noch selbstgemachte Maultaschen in der Tiefkühltruhe und habe außerdem noch Erbsen sowie Nudeln in die Suppe gegeben. Ein Foto ist unterwegs - nicht wundern - ich liebe "dicke" Nudelsuppe mit gaaannzz viel Nudeln;-) Liebe Grüße Dacota2006

07.09.2016 13:27
Antworten
Evilein4

Freut mich, wenn es euch geschmeckt hat :)

14.05.2013 09:14
Antworten
Juulee

Sehr lecker diese Suppe und schnell gemacht. Da ich immer Maultaschen in der Gefriertruhe habe war dies kürzlich unser schnelles Aufwärmessen! :-) Foto kommt . LG Juulee

07.04.2013 11:03
Antworten