Creme
Dessert
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nougatcreme

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
bei 31 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.02.2012 358 kcal



Zutaten

für
90 g Schokolade, zartbitter
100 g Nougat
2 Blatt Gelatine
Wasser zum Einweichen
1 Ei(er)
1 EL Zucker
300 ml Sahne
etwas Orangenschale, unbehandelt, abgerieben
1 Prise(n) Zimtpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
358
Eiweiß
8,07 g
Fett
20,61 g
Kohlenhydr.
35,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Sahne schlagen, Schokolade und Nugat im Wasserbad schmelzen lassen. Das Ei und den Zucker schaumig rühren. Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und auflösen. In das Ei-Zuckergemisch rühren, die geschmolzene Schoko-Nugatmischung zugeben.

Wenn alles gut verrührt ist, die geschlagene Sahne unterheben, etwas Orangenabrieb und Zimt dazugeben und die Creme etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

misonchen

Nach den Kommentaren wurde die Creme auch ohne Gelatine zubereitet, zwar ist sie dadurch nicht so fest, aber uns hat die Konsistenz trotzdem gefallen und diesmal wurden die Kiwis geschält und klein gewürfelt ohne irgend einen Kommentar von den restlichen Familienmitgliedern mitgegessen …. ! Super! :)

21.02.2020 17:08
Antworten
yatasgirl

Hallo Die Creme gab es heute bei uns. Ich habe auch die Gelatine weggelassen, Ich habe die Creme mit Butterkekse ins Glas geschichtete. War sehr lecker Danke für das leckere Rezept Liebe Grüße yatasgirl

12.06.2019 20:42
Antworten
skte

Habe ich schon oft gemacht und immer viel Lob erhalten. Ganz tolles Rezept!! Zu Weihnachten gab es in Cointreau marinierte Orangenfilets dazu und heute Brombeerpüree.

31.12.2017 13:46
Antworten
schaech001

Hallo, ich kann mich da nur anschließen...sehr, sehr lecker. Gelatine braucht man nicht, die Masse wird auch so perfekt. Habe, weil wir den Geschmack mögen, statt Orangenschale etwas Amaretto in die Creme gegeben. Es wurden auch bei mir 6 kleine Weck-Gläser, garniert auch mit Schlagsahne und selbst gemachtem Eierlikör...mmmmhhh...lecker Liebe Grüße Christine

25.12.2017 11:51
Antworten
Rosentag

Hallo, diese Nougatcreme ist ja voll der Hammer. Ich habe sie für morgen gemacht und hätte am liebsten schon einen Teil davon gefuttert, obwohl ich nicht der Nachtischmensch bin. Diese Creme ist jedoch so lecker und leicht .... hmmmmmmmmmm. Auch ich hab mich an die Vorschläge gehalten, keine Gelantine rein und Orangenlikör anstatt Abrieb. Die Creme wurde in kleine Weck Gläser abgefüllt (es wurden 6 Gläschen, da ich nicht bis ganz oben voll gemacht hab) und morgen bekommen sie dann noch eine Haube aus Sahne mit einem Schuss Eierlikör oder Orangenlikör, da bin ich mir noch nicht ganz sicher. Vielen ieben Dank auf alle Fälle für das tolle Rezept. Ich wünsche ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

23.12.2017 20:35
Antworten
twinsmama2005

hi, haben dein rezept heute ausprobiert.auch ich habe die gelantine weggelassen.die creme ist legger.meine kids haben die creme fuer morgen nochmals verlangt,und das will was heissen.von mir *****STERNE. LG

16.07.2012 21:16
Antworten
Evelina12

Hallo, es freut mich das euch die Creme so gut geschmeckt hat und vielen Dank für die tollen Fotos !!! lg evelina12

26.04.2012 16:49
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, ich kann mich des Lobes nur anschließen, deine Nougatcreme ist sehr lecker gewesen. Ich hatte auch die Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif festgeschlagen und die Gelatine weggelassen. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

20.03.2012 02:40
Antworten
leeni2507

Hallo! Auch ich wuerde gerne mehr als 5 Sterne fuer dieses Rezept geben. Seeehr lecker. Die Orangenschalle hat sich sehr gut in der Creme gemacht. Ich habe aber auch die Gelatine weggelassen. Vielen Dank fuer das Rezept. Liebe Gruesse Leeni

10.03.2012 23:48
Antworten
ManuGro

Hallo Evelina12, diese Nougatcreme ist wirklich absolut lecker. Die Gelatine habe ich aber weggelassen und die Sahne dann mit einem Päckchen Sahnesteif aufgeschlagen. Statt Orangenschale habe ich einen EL Orangenlikör genommen. Leider kann ich für dieses leckere Dessert nur 5 ***** geben. LG ManuGro

06.03.2012 21:53
Antworten