Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2012
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 1.007 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.09.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1/4  Rettich(e), weißer, ca. 200 g
Paprikaschote(n), rote
Apfel, eher saure, intensive Sorte)
3 EL Mandel(n), gehobelte
  Limettensaft
2 EL Zucker
2 Prisen Salz
2 EL Öl, (Walnussöl) oder anderes Nussöl
1/2 EL Soja - Lecithin
 evtl. Melisse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 371 kcal

Rettich in Stifte schneiden (ca. 5 x 5 mm, 2 cm lang), Paprika und Apfel achteln oder noch kleiner schneiden, entkernen und dann in Scheiben schneiden. Limettensaft, Zucker, Salz dazugeben und vermengen. Dann die gehobelten Mandeln und das Walnussöl darüber und noch einmal vermischen.

Anmerkung:
Einen halben EL Sojalecithin (erhältlich in jeder größeren Drogerie als Granulat bei den Nahrungsergänzungsmitteln) zugeben. Das macht es mindestens doppelt so lecker und durch seine emulgierenden Eigenschaften leicht cremig!
Da ich dazu neige, alles extrem süß und intensiv zu essen, erst einmal die kleinere Dosis der oben angegebenen Zucker- und Salzmengen nehmen!
Wer hat, sollte den Salat auch mal mit frischer Melisse probieren. Kann mir vorstellen, dass es ideal passt.