einfach
gekocht
Hauptspeise
Nudeln
Pilze
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Weißer Albatrüffel mit Sahnesoße

echt lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.02.2012



Zutaten

für
2 Becher Sahne
65 g Butter
Pfeffer, aus der Mühle
Meersalz
2 Tropfen Trüffelöl
250 ml Gemüsebrühe, evtl.
Petersilie
7 g Trüffel, (weißer Albatrüffel)
200 g Nudeln, nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Sahne in eine etwas höhere Pfanne geben und bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren reduzieren. Nicht zu schnell und nicht kochen lassen!

Währenddessen die Nudeln in einen Topf mit Salzwasser geben und al dente kochen.

Während oder nach dem Reduzieren 1/4 Stück Butter beigeben und schmelzen lassen. Danach frisch gemahlenen Pfeffer aus der Mühle und Meersalz beigeben (je nach Geschmack würzen). Wenn man Gemüsebrühe dazu gibt aufpassen, dass die Soße nicht zu flüssig wird. Erst kurz vor dem Servieren das Trüffelöl beigeben, weil das Aroma des Öls sonst verfliegt.
Den Trüffel sauber machen, z.B. mit einer Zahnbürste. Erst zum Schluss ein paar Scheiben des Trüffels, den man mit einem Trüffelhobel dünn gehobelt hat, in die Soße geben.

Die Nudeln abgießen und in der Soße schwenken.

Zum Dekorieren ein paar Trüffelscheiben und Petersilie darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.