Sahniges Zucchiniomelette

Sahniges Zucchiniomelette

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 22.02.2012



Zutaten

für
2 kleine Zucchini
60 g Butter
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n)
5 Ei(er)
2 EL Sahne
2 EL Parmesan, frisch gerieben
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zucchinienden entfernen und die Zucchini in sehr dünne
Scheiben schneiden. Die Hälfte des Öls und der Butter zusammen in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchini unter Rühren 2-3 Minuten goldbraun braten. Knoblauch pressen oder sehr fein hacken und untermischen.
Das Gemüse mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und
auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

Eier, Sahne, Salz und Pfeffer mischen. Pfanne mit restlichem Öl und Butter stark erhitzen und die Eimasse zugießen. Durchrühren und ca. 1 Minute stocken lassen. Die Pfanne dabei
ab und zu kippen und die Omeletteränder anheben, damit noch flüssiges Ei nach unten gelangt.
Wenn das Omelett halb fest ist, die gebratenen Zucchinischeiben darauf verteilen und die Hitze reduzieren. Weitere 4 Minuten bei geringer Hitze backen, bis die Ränder fest sind.
Mit geriebenen Parmesan bestreuen. Noch 1 Minute stehen lassen und dann servieren.

Dazu passt Paprikasalat, sehr gut schmeckt auch grüner Salat mit Kürbiskernöl dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.