gekocht
Hauptspeise
Meeresfrüchte
Pilze
spezial
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thailändische sauer-scharfe Garnelensuppe à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 22.02.2012



Zutaten

für
450 g Garnele(n), roh, geschält, entdarmt, mit Schwanz
1 EL Öl
2 EL Currypaste, rot
100 g Champignons, geputzt, in Scheiben geschnitten
3 EL Tamarindenpaste, mit 3 EL Wasser verrührt
1 ½ TL Kurkuma
4 kleine Chilischote(n), frisch, rot, entkernt, fein gehackt
6 Kaffir-Limettenblätter, in feine Streifen geschnitten
2 EL Fischsauce
2 EL Limettensaft
1 EL Palmzucker
1 EL Koriandergrün, fein gehackt
2 Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
In einem Topf das Öl erhitzen, Garnelenschalen- und köpfe darin 10 Min. rundherum anbraten. Mit 250 ml Wasser ablöschen, die Currypaste einrühren und alles 5 Min. etwas einkochen lassen. 1750 ml Wasser zufügen und weitere 25 Min. köcheln lassen.

Die Brühe in einen zweiten Topf durchsieben, Tamarindensaft und Kurkuma zugeben. Chilischoten und Limettenblätter in die Brühe geben und alles 2 Min. köcheln lassen. Garnelen und Champignons einlegen und 5 Min. in der Brühe garen. Mit Fischsoße, Limettensaft und Zucker abschmecken. Mit Korianderblättchen bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.