Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2012
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 203 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2006
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
20 g Butter
1 EL Honig
30 g Zucker, braun
50 ml Schlagsahne
60 g Mandelblättchen
40 g Mandel(n), gemahlen
40 g Orangeat
1 EL Pfefferbeeren, rosa, rosa

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter in einem Topf schmelzen, Honig, Zucker und Sahne dazugeben und unter Rühren aufkochen. Die Mandelblättchen, gemahlene Mandeln, Orangeat und den Pfeffer (grob zerstoßen) dazugeben und alles gut zu einer relativ steifen Masse verarbeiten.
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit zwei Teelöffeln kleine "Häufchen" der Masse auf das Backpapier bringen und ca. 6-8 Min. (je nach Ofen) zu Florentinern backen und abkühlen lassen.

Wer möchte, kann Käse in kleinen Stücken dazu servieren, z.B. einen Brie de Meaux (franz. Käsespezialität).

Bemerkung:
Geschichte zum Käse: Der Brie de Meaux wurde 1815 auf dem Wiener Kongress zum „König aller Käse“ gekürt, als der französische Staatsmann Talleyrand zur Auflockerung der Verhandlungen um die politische Neuordnung Europas einen Käsewettbewerb ausrichten ließ, bei dem alle dreißig Staatenvertreter ihre landestypischen Käsesorten präsentierten