Eier oder Käse
fettarm
Fleisch
Gemüse
kalorienarm
Lactose
Low Carb
Salat
Snack
Trennkost
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eiweiß-Salat

geeignet für Diät, Schlank im Schlaf, Eiweiß-Abendessen.

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 134 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.02.2012 474 kcal



Zutaten

für
1 Hähnchenbrustfilet(s), oder ein Stück Putenbrust
Gewürzmischung, für Geflügel
2 Ei(er), gekochte
1 Paprikaschote(n), rot
2 Gewürzgurke(n), oder Salzgurken
2 EL Naturjoghurt
Kräuter, TK
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
evtl. Zwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
474
Eiweiß
58,27 g
Fett
16,85 g
Kohlenhydr.
20,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Fleisch würfeln und würzen. Ich gare es in einem Dämpfkorb (man kann es auch in Ofen machen oder anbraten).
Eier, Paprikaschote und Gurken klein würfeln (man kann auch noch Zwiebel dazu schneiden). Alles zusammen rühren, würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lenchenfinchen

Mega lecker. Wird es öfters geben Vielen Dank

03.02.2019 15:20
Antworten
Kitchenqueenforever

Total einfach, total schnell gemacht, total lecker! Danke für das tolle Rezept!

13.12.2018 08:00
Antworten
Widderfrau478

Habe den Salat auch heuteabend das erstemal gemacht und schließe mich meinen Vorschreibern an megalecker, werden ihn nochmal gleich für morgen machen denn ist er schön durch gezogen :-)...

13.10.2018 19:49
Antworten
smoky89

Moin Moin, ich habe dieses Rezept gestern Abend auch mal ausprobiert und war wirklich beeindruckt. Ich liebe Rezepte, die mit wenigen "normalen" Zutaten auskommen und dazu dann auch noch sehr wandelbar sind. Und dieses Rezept erfüllt diese Kriterien meiner Meinung nach voll und ganz. Dazu ist es auch noch lowcarb und relativ fettarm. Ich werde es auf jedenfall noch öfter zubereiten und sicher auch mal einpaar kleine Abwandlungen mit einbauen. Danke jedenfalls an den Verfasser! Schöne Grüße Markus

20.09.2018 13:58
Antworten
Haubndaucher

Servus. Dieser Salat war ein wahrer Genuss. Wir haben uns genau an die Angaben gehalten und wurden von einem spitzenmäßigen Geschmack überrascht. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

26.07.2018 19:04
Antworten
anlu27

Huhu,...ich werde es auch ausprobieren. Mache auch gerade diese Diät. Isst man denn dann nur den Salat zum Abend oder darf man eine Scheibe Eiweißbrot dazu essen ?LG

17.05.2012 21:07
Antworten
molluska

Wenn du dich strikt an die Diät halten willst, dann kein Brot am Abend :(

10.06.2012 17:29
Antworten
seahawk

Eiweißbrot darfst du natürlich abends essen, auch zu dem Salat

19.07.2012 16:56
Antworten
mini_vici

würde statt eiweißbrot einfach 1 Scheibe frisches roggenbrot nehmen :)

03.07.2015 14:14
Antworten
Sommerfugl83

Vielen Dank für das leckere Rezept, ich habe gerade mit SiS angefangen und freue mich über neue Rezepte. Lg Sommerfugl

29.04.2012 14:27
Antworten