Backen
Fingerfood
Herbst
kalt
Party
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle Minizwiebelkuchen von der Büllezwiebel

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.02.2012



Zutaten

für
500 g Zwiebel(n) (Büllezwiebeln oder kleine rote Zwiebeln)
100 g saure Sahne
4 EL Mehl
2 Ei(er)
50 g Schinken, geräuchert
2 Laugenstange(n) (TK)
5 g Kümmel
5 g Butter für die Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Laugenstangen auftauen. Den Speck in einer Pfanne anbraten und zum Auskühlen auf einen großen Teller geben. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und halbieren, dann in feine Streifen schneiden.

Saure Sahne, Mehl und Kümmel gut vermengen, dann die Zwiebeln und den Schinken unterrühren. Die Laugenstangen in 8 Portionen teilen und damit die kleinen (ausgebutterten) Auflaufförmchen auskleiden. Die Zwiebelmasse darauf verteilen, dann bei 200°C ca. 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

neriZ.

Hallo Schraube, danke für deine schnelle Antwort. Das ist doch ein guter Grund mal wieder an den "See" zu fahren ;-) LG Neri

06.11.2012 18:04
Antworten
schraube

Hallo Neri, sind Zwiebeln von der Höri am Bodensee (http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6ri-B%C3%BClle). Haben wirklich einen besonderen Geschmack und werden leider nur hier im Süden angeboten. Als Beilage geschmort mit Möhren bestens geeignet z.B. zu Rinderbraten. Es gibt jedes Jahr auch ein Büllefest in Moos, wo man erntefrisch einkaufen kann :) - verbunden mit leckerem Essen narürlich. Gruß Schraube

06.11.2012 08:00
Antworten
neriZ.

Hallo Schraube, was sind denn Büllezwiebeln? LG Neri

05.11.2012 16:21
Antworten