Kräuterwaffeln


Rezept speichern  Speichern

Waffeln, herzhaft, lecker, auch mit Käse ein Genuss, laktosefrei, gelingt auch mit glutenfreiem Mehl

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.02.2012



Zutaten

für
4 Ei(er)
200 g Butter
300 g Mehl
2 TL Backpulver
125 ml Mineralwasser
½ Zwiebel(n), geriebene
1 TL Petersilie, gehackte
1 TL Dill
1 TL Liebstöckel
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian
1 TL Zitronenmelisse
Salz und Pfeffer
evtl. Käse, nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Butter cremig rühren.
Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Mineralwasser unter den Teig geben. Zwiebel und Kräuter unter den Teig rühren.
Die Eiweiße steif schlagen, dann vorsichtig unter den Teig heben. Das Waffeleisen aufheizen, einfetten und goldgelbe Waffeln backen.

Bei Belieben kann auch Emmentaler, Parmesan oder Gouda mit in den Teig gebracht werden. Das verleiht den Waffeln einen noch herzhafteren Geschmack.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bunny2204

Lecker und schnell. Mit Kräuterquark bestrichen und Käse bestreut. Dazu Rohkost mit Dip.

26.03.2020 11:19
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, gab es mit Käse drin und Tomatensalat, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!

20.12.2016 15:03
Antworten
carolinchen89

Hallo,wie viele Herzwaffeln erhalte ich mit diesem Rezept? :)

08.01.2016 11:25
Antworten
Quitte07

Hallo, Danke fürs Rezept, aber mit Butter ist das bestimmt nicht laktosefreie. Schade für die Irreführung.

24.12.2014 13:04
Antworten
GlutenoGlutanos

Du kannst einfach glutenfreies Mehl benutzen (z.B.: Schär im dm erhältlich). Da kannst du ganz kreativ sein und dein Lieblingsmehl aussuchen. LG GlutenoGlutanos Viel Spaß beim ausprobieren!

27.11.2012 19:03
Antworten
Mila2705

Ist das den wirklich Glutenfrei? In deinem Rezept steht auch Mehr als Zutat. Welche Mehlsorte/art meinst du genau? Schönen Gruß

13.11.2012 23:16
Antworten
ErdbeerLover

Sehr herzhaft und sehr lecker :) Gut wenn man nichts süßes mag aber hunger auf Waffeln hat :) Lg Erdbeerlover

03.05.2012 18:46
Antworten