Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2012
gespeichert: 45 (0)*
gedruckt: 775 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.08.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kürbis(se), (Hokkaidokürbis)
Möhre(n)
Paprikaschote(n), rot
Staudensellerie
4 EL Butter
Knoblauchzehe(n)
1 EL Ingwer, grieben
1 Msp. Paprikapulver
2 TL Tomatenketchup
 n. B. Chilipulver
1/2 TL Currypulver
1 Liter Gemüsebrühe
 n. B. Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
120 ml Sahne
20  Scampi
  Öl, zum Anbraten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kürbis, Möhren, Paprika und Sellerie putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

Butter im Topf zerlassen und den fein gehackten Knoblauch sowie das gewürfelte Gemüse zusammen ca. 5 Minuten darin anschwitzen. Ingwer, Paprikapulver, Curry, Chili und Ketchup dazugeben und weitere 5 bis 10 Minuten anschwitzen. Dann die Brühe dazu gießen, salzen und pfeffern. Anschließend 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Dann das Ganze mit dem Stabmixer pürieren, Sahne und eine Prise Zucker zufügen und abschmecken.

Für die Scampispieße jeweils 4 Scampi auf einen Holzspieß stecken und in Öl in der Pfanne braten.

Die Suppe in einem kleinen, ausgehöhlten Kürbis mit Deckel servieren. Auf einem separaten Teller den Spieß zu der Suppe als Beilage reichen.