Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2012
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 201 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Rochenflügel
300 g Aal(e)
300 g Seezunge(n), oder Schollen
300 g Fisch, (Steinbutt)
300 g Tintenfisch(e), küchenfertig
50 g Butter
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
500 ml Weißwein, trockener
Bouquet garni, (Kräutersträußchen) aus 1 Lorbeerblatt, 1 Zweig Thymian, 2 Stängel Petersilie
  Meersalz
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
  Weißbrot, gewürfelt und in Butter gebraten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 405 kcal

Die Fische gleich beim Einkauf säubern und in Portionsstücke teilen lassen. Tintenfisch in Streifen schneiden.

In einem Schmortopf die Butter zerlassen, die Tintenfischstreifen darin andünsten. Dann die geschälte, gewürfelte Zwiebel und den geschälten Knoblauch dazugeben. Zugedeckt 15 Minuten schmoren lassen. Wein und 1 Liter Wasser angießen, das Kräutersträußchen hineingeben und etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

Die Fischstücke nacheinander in die Suppe legen, die festeren Sorten zuerst. Salzen, pfeffern und 5 Minuten kochen lassen. Knoblauchzehen und Kräutersträußchen herausfischen.

Die Fischsuppe auf tiefe Teller verteilen und mit gebratenen Weißbrotwürfeln bestreut, auftragen.