Fletchers Wirsing-Auflauf mit Hack


Rezept speichern  Speichern

sehr lecker (wer Kohl mag) und macht richtig satt

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 17.02.2012



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), festkochend
750 g Wirsing
500 g Hackfleisch vom Rind
4 Möhre(n)
4 Ei(er)
100 g Paniermehl
80 g Butter
30 g Mehl
2 Zwiebel(n)
100 g Champignons
100 g Käse, junger Gouda, gerieben
1 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
125 ml Hühnerfond
375 ml Milch
1 TL Kümmel, zerstoßen
Muskat
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Kartoffeln schälen, in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden (oder hobeln). Zwiebeln schälen und fein hacken. Möhren schälen und auch in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden (oder hobeln).
Pilze waschen, Stiel etwas abschneiden und in Scheiben schneiden. Den Wirsing waschen, vierteln, Strunk und evtl. braune Blätter entfernen. Wirsing in Streifen schneiden (oder hobeln).
Wasser in einen Topf mit den Kartoffeln ohne Salz aufsetzen. Nachdem das Wasser zu kochen anfängt, die Kartoffeln noch 5-6 Min. garen. Das Wasser abgießen (man kann es auch für den Wirsing auffangen). Die Kohlstreifen ca. 6-7 Min. kochen. Wasser abgießen.
Nun das Hack mit den Zwiebeln, 1 Ei, Salz, Pfeffer und 2-3 EL Wasser gut vermengen. Abschmecken. Aus dem Hack werden kleine Klößchen geformt und angebraten.

Eine Form (am besten eine Auflaufform) mit 10g Butter ausstreichen, Kartoffelscheiben, Wirsing, Pilze, Möhrenscheiben, Fleischklößchen abwechselnd schichten. Als letztes mit Wirsing abdecken.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
30g Butter schmelzen, Mehl einrühren, anschwitzen, mit Milch und Fond auffüllen, aufkochen. Käse zugeben und schmelzen lassen. Mit Salz, Kümmel, Pfeffer und Muskat würzen, 5 Min. kochen lassen. 3 Eier aufschlagen, verquirlen und in die nicht mehr kochende Sauce rühren, abschmecken. Sauce gleichmäßig über den Auflauf gießen und "einsickern" lassen.

Paniermehl in restlicher Butter anrösten und über den Auflauf streuen. Nun die Form in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 40-50 Min. backen.

Anmerkung:
Anstelle des Paniermehls kann man auch Käse drüber streuen. Man kann auch die Sauce zwischen die Lagen gießen. Sie verteilt sich dann besser (eigene Erfahrung).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fletcher

Danke für das schöne Bild. Macht Appetit. LG Fletcher

28.08.2016 08:33
Antworten