Bewertung
(82) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
82 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.02.2012
gespeichert: 2.128 (3)*
gedruckt: 10.568 (98)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2008
5.555 Beiträge (ø1,41/Tag)

Zutaten

1 1/2 Liter Fleischbrühe
1/2 TL Majoran, getrocknet
200 g Brot(e), altbackenes, kräftiges (kein Vollkornbrot)
Zwiebel(n)
1 EL Schweineschmalz
2 EL Butter
1/2 TL Kümmel, gemahlen
1 kleine Knoblauchzehe(n)
1 Bund Schnittlauch
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brot in ca. 1/2-1 cm große Würfel schneiden, in 1-2 EL Butter leicht anbraten - beiseitestellen.

Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln in dem Schmalz-Butter-Gemisch (1 EL Schmalz, 1 EL Butter) bei milder Hitze unter häufigem umrühren schön bräunen, Kümmel und zerdrückte Knoblauchzehe darunter mischen - beiseitestellen.

Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Die Fleischbrühe mit Majoran aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Brotwürfel und Zwiebelmischung in den Teller geben und mit der kochend heißen Brühe auffüllen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.