Backen
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


6 Lagen-Torte

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. pfiffig 17.02.2012 3050 kcal



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

135 g Mehl
30 g Margarine
15 g Zucker
½ Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)

Für das Gelee:

5 TL Apfelsaft
1 TL Zitronensaft
6 TL Wasser
1 EL Haselnüsse, gemahlen

Für den Biskuitboden: (dünne Abschlussschicht)

14 g Zucker
¼ Pck. Vanillezucker
7 g Mehl
7 g Haselnüsse, gemahlen
¼ Pck. Backpulver
1 Ei(er)

Für die Creme:

300 ml Milch
10 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
½ Pck. Agartine, oder 3 Blatt Gelatine
2 EL Kakaopulver
2 EL Haselnüsse, gemahlen
5 EL Milch

Für die Streusel:

60 g Haselnüsse, gemahlen
60 g Mehl
60 g Margarine
60 g Zucker
2 TL Kaffeepulver
1 Prise(n) Zimt
1 großer Apfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Für eine Springform mit 18 cm Durchmesser.

Für den Mürbteig alle Zutaten zu einer Kugel verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und eine Viertelstunde in den Kühlschrank stellen.

Für das Gelee 6 TL Zucker mit 5 TL Apfelsaft und 1 TL Zitronensaft in einen Topf geben, erhitzen und gut umrühren.

Den Mürbteig in die vorgefettete Form drücken.

Sobald das Gelee anfängt, zu kochen, vom Herd nehmen und auf den Mürbteig gießen. Das Gelee mit 1 EL gemahlenen Haselnüssen bestreuen.

Alle Zutaten für die Biskuit-Abschlussschicht vermischen und in die Form gießen.

Den Teig im auf 180°C Umluft vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten vorbacken.

Den Apfel klein schneiden. Für die Creme Milch, Mehl, Vanillezucker und Agartine miteinander verrühren und steif schlagen. 80 g der Creme mit Kakaopulver, 5 EL Milch und 2 EL gemahlenen Haselnüssen vermischen.

Alle Zutaten für den Streuselteig verrühren.

Den vorgebackenen Teig ein bisschen abkühlen lassen, die Creme ohne Schokolade und Haselnüsse darüber gießen und dann mit Äpfeln belegen. Darüber den Streuselteig verstreuen und mit der Nuss-Schokoladencreme bestreichen.

Weitere ca. 50 Minuten backen. Wenn bei der "Stichprobe" nichts mehr am Messer klebt, ist die Torte fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.