Reisnudelsuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.02.2012



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
2 Chilischote(n), grüne
1 TL Zucker
100 g Nudeln, (Reisnudeln), breite
350 g Schweinefilet(s)
3 EL Öl, (Erdnussöl)
1 EL Sojasauce, süße
1 Liter Hühnerbrühe
2 EL Tamarindenpaste
100 g Sojasprossen
Salz
2 EL Koriander - Blättchen
1 EL Erdnüsse
2 Knoblauchzehe(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zwiebeln, Knoblauch und Chilis grob hacken und mit dem Zucker fein pürieren. Nudeln in Salzwasser garen, abgießen und kalt abspülen.

Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden und in 2 EL Öl scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Das Zwiebel-Chili-Püree darin anbraten. Hühnerbrühe angießen und mit Salz, Tamarindenpaste und Sojasauce abschmecken. 5 Min. köcheln lassen.

Dann die Nudeln, das Fleisch und die Sojabohnensprossen zur Suppe geben und 1 Min. kochen lassen. Mit den Korianderblättchen und den gehackten Erdnüssen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.