Pikante Gyrossuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (43 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.06.2004



Zutaten

für
1 kg Schweineschnitzel
3 Zehe/n Knoblauch
6 EL Olivenöl
4 EL Gyrosgewürz
250 ml Sahne
2 große Zwiebel(n)
6 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 EL Margarine
2 Beutel Suppe (Zwiebelsuppe, für je 3/4 l Flüssigkeit)
1 Flasche Paprikasauce ungarische Art oder Chilisauce
150 g Schmelzkäse
3 EL Thymian, gerebelter
1 ¾ Liter Wasser
Salz und Pfeffer, weißer
Tabasco
Worcestersauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 14 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden 40 Minuten
Fleisch schnetzeln und in der Marinade aus Öl, 2 EL Gyrossalz und gepresstem Knoblauch ca. 3 Std. marinieren. Fleisch portionsweise scharf anbraten. Abkühlen lassen, mit der Sahne übergießen und über Nacht kalt stellen.

Paprika und Zwiebel in Streifen schneiden und in einem hohen Topf in der Margarine andünsten. Mit Salz, Pfeffer und ca. 2 EL Gyrossalz würzen, Wasser dazu, aufkochen und dann die Zwiebelsuppe, Sauce, Schmelzkäse und Thymian zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Fleisch zugeben, nochmals aufkochen und mit Tabasco und Worcestersauce pikant abschmecken.

Dazu Baguette reichen.

Tipp: Die Personenzahl kann man nicht festlegen, weil es darauf ankommt ob die Suppe als Hauptgericht (6 Personen), "Rausschmeißer", oder auf einem Buffet angeboten wird.
Wer den Eintopf dicker mag, nimmt nur 1 Beutel Zwiebelsuppe und ca. 1,25 l Wasser.
Es kann auch nach Geschmack eine Dose Mais oder rote Bohnen beigegeben werden.
Schmeckt auch aufgewärmt noch superlecker.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kat-Traurig

Einfach nur klasse, bei uns bleibt kein Tropfen über. Für Geburstage gut vorzubereiten und aufgewärmt schmeckt sie noch besser

29.03.2019 11:35
Antworten
Michelle1306

Hallo zusammen ich habe da mal eine Frage. Wie viele Portionen muss man oben antippen, Damit ich ca 10 teller damit gefüllt bekomme?

20.02.2017 19:18
Antworten
Mellimaus007

Seeeehr gut sagt unsere Fleischfraktion :-))) (Männer sind begeistert) vielen Dank soll ich weiterreichen lg die Maus

14.09.2015 10:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das ist mal so eine richtige "Männersuppe", wo auch die Herren so richtig zu schlagen!!! Die Suppe ist perfekt für Geburtstage oder andere Feiern. Man kann sie abends fertig machen und den nächsten Tag nur noch auf- wärmen. Wirklich eine perfekte gutschmeckende Suppe für jung und alt!!!!!!!!!!!! lg bibisonnenschein

05.12.2013 13:32
Antworten
terpa

Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich hab es für die Party meines Sohnes gekocht. Es ist super angekommen, der Rest wurde noch zum Frühstück verputzt. Ich hab noch Mais, 1 Packung passierteTomaten und kleingeschnittene Kartoffeln in die Suppe gegeben.

25.08.2013 11:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

hallo zusammen "sorry", aber gyrossuppe, dann noch pikant genannt und dann mit schmelzkäse, na ich weiss nicht, schmelzkäse finde ich nicht wirklich pikant lg pika2005

20.01.2005 10:35
Antworten
GoldDrache

Hallo Lollipop! Das hört sich fast wie 'meine' Gyrossuppe an, die irgendwann auch mal hier zu finden ist... Ich werde dein Rezept nächstes WE mal ausprobieren. Vielen Dank und liebe Grüße GoldDrache

06.12.2004 19:25
Antworten
motti

Hi, die wird heute probiert, habe schon alles dafür eingekauft, schmeckt bestimmt superlecker. Motti

13.11.2004 11:08
Antworten
sarando

Hallo, die hört sich auch sehr interessant an.Ich kenne das nur so ähnlich als Pizzasuppe und die ist auch sehr lecker. Liebe Grüße Sarando

02.10.2004 18:55
Antworten
kaffl-waffl

hmm lecker, die gyrossuppe schmeckt wirklich allen und es gibt sie des öfteren bei geburtstagsfeiern mit baguette! Kann ich nur weiterempfehlen!

14.09.2004 18:03
Antworten