Beilage
Camping
einfach
Gemüse
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reissalat

sommerlicher Salat ohne Majo

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.02.2012 210 kcal



Zutaten

für
200 g Langkornreis
500 g Fleischtomate(n)
250 g Zucchini
150 g Zwiebel(n)
3 TL Tomatenmark
1 Zehe/n Knoblauch
4 EL Zitronensaft
6 EL Tomatensaft
6 EL Olivenöl
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
210
Eiweiß
4,57 g
Fett
11,49 g
Kohlenhydr.
21,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Den Reis in Salzwasser kochen und abkühlen lassen.

Zucchini, Zwiebeln und Tomaten putzen und klein schneiden und den Knoblauch pressen.

Gemüse mit dem Reis mischen, die restlichen Zutaten zufügen und mit Pfeffer abschmecken.

Den Salat mindestens 1 Std. durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hab das Gemüse kurz angedünstet, wunderbar. Schöne Kombination, hab noch ein paar Spritzer Tabasco zugegeben. Gibt's wieder, besten Dank!!

30.08.2018 15:11
Antworten
Stefanie_Friese

Ich habe die bisher immer roh hinein gegeben. Das kann ich mir aber sehr gut vorstellen, dass es so auch gut schmeckt. Gruß Steffi

22.06.2012 17:41
Antworten
s_kroete

Klingt interessant. Die Zucchini wird mit den Zwiebeln und Knoblauch nicht in Öl ein bißchen angebraten?

14.06.2012 14:15
Antworten