Leilanis Weihnachtsmarmelade


Rezept speichern  Speichern

weihnachtliche Marmelade mit Pflaumen, Äpfeln und Birnen

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (27 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 15.02.2012



Zutaten

für
1 kg Pflaume(n), oder Zwetschgen
3 m.-große Äpfel
3 m.-große Birne(n)
10 g Lebkuchengewürz
1 Pck. Gelierzucker
50 g Marzipan
1 Zitrone(n), den Saft davon
n. B. Zimtpulver
Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 54 Minuten
Pflaumen, Äpfel und Birnen waschen, entkernen bzw. entsteinen und in Stücke schneiden. Das Marzipan in Würfel schneiden.
Alle Fruchtstücke zusammen mit dem Marzipan in einen Topf geben und mit etwas Wasser weich kochen lassen. In warmem Zustand nach Belieben pürieren oder durch ein Sieb rühren.

Das Lebkuchengewürz (und nach Bedarf Zimt) dazugeben und alles aufkochen lassen. Dabei ständig rühren, damit nichts anbrennt!
Anschließend den Gelierzucker dazugeben und ca. 4 Minuten unter Rühren kochen lassen. Randvoll in heiß aufgespülte Twist-off-Gläser füllen und auf den Kopf gestellt erkalten lassen.

Diese Marmelade wurde durch Freunde und Verwandte getestet und eignet sich sehr gut als kleines Mitbringsel in der Adventszeit.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zuckerschnute6470

Deine Marmelade ist sehr lecker und wird von mir an Weihnachten verschenkt. Ich hatte noch Zwetschgen eingefroren und dafür hergenommen. Ein Glas ist für mich und darauf freue ich mich schon. Bild lade ich noch hoch. Schöne Weihnachten. LG Vera

17.12.2021 14:12
Antworten
Pfannenanne

Sehr lecker, hab ich heute für einen Basar gekocht. Hab Gelierzucker 3:1 genommen, hat super geklappt. TK-Pflaumen, drei Birnen und drei Äpfel waren eine gute Mischung. Das nächste Mal werde ich noch etwas mit den Gewürzen experimentieren.

08.12.2019 00:35
Antworten
Frülein

Hallo, Bitte welchen Gelierzucker nehm ich Lg Babsi

15.11.2019 21:32
Antworten
bestlife

Die will ich unbedingt auch zubereiten... Kann mir Jemand sagen, wie lange die haltbar ist?

12.11.2019 12:21
Antworten
Eluisa75

ich habe noch lila Lebensmittelfarbe hinzugefügt jetzt sieht es richtig nach Pflaume aus

23.12.2018 11:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Okay.

18.11.2012 16:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

wenn nicht. würde es auch zur Not mit dosenfrüchten geben? oder was für Ausweichmöglichkeiten hätte man?

18.11.2012 12:33
Antworten
Gelöschter Nutzer

hey, eine Frage. Kriegt man in der Winterzeit noch Pflaumen?

16.11.2012 18:13
Antworten
Leilani87

Hallo Sharo, also bei uns gibt es noch ein paar. Hier und da. Zwar nicht mehr überall, aber der ein oder andere kleine Obstladen oder auch großhandel hat sie noch. Ob es mit Dosenfrüchten schmeckt, kann ich nicht sagen, ich hatte nur frisches Obst verwendet. Du kannst es ja probieren und uns sagen wie es gelungen ist. :)

18.11.2012 15:32
Antworten
tomeli

der absoluter burner hammer lecker schmecker hnmmm

10.10.2012 14:22
Antworten