Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2012
gespeichert: 131 (6)*
gedruckt: 1.588 (29)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.08.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 dl Öl
250 g Zucker
Ei(er)
200 g Weizenmehl, Type 405
1 TL Backpulver
2 TL Gewürzmischung, (Pfefferkuchengewürz)
150 g Rote Bete
100 g Walnüsse, geschälte
100 g Haselnüsse
4 EL Aprikosenkonfitüre
 etwas Wasser
  Fett, für die Form
 evtl. Nüsse, geröstet, zum Ausstreuen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Kastenform fetten.
Die beiden Nusssorten hacken oder grob mahlen und im vorgeheizten Ofen goldgelb rösten. Die frischen Rote Bete fein reiben.

Öl und Zucker vermischen, Eier hinzugeben und zu einer cremigen Masse verrühren. Mehl, Backpulver und Gewürze darüber sieben und vorsichtig einrühren. Dann erst die Rote Bete und danach die gerösteten Nüsse unterheben. Einen Teil der Nüsse zurückhalten. Masse in die gefettete Form geben (wer möchte, kann nach dem Fetten den Boden mit gerösteten Nüssen bedecken, so kommt er noch besser aus der Form) und bei 200°C 30 Minuten backen.

Nach dem Backen aus der Form nehmen und mit der, mit etwas Wasser erhitzten Marmelade aprikotieren. Zum Abschluss mit den restlichen Nüssen bestreuen. Dieser Kuchen schmeckt warm wie auch kalt sehr lecker!