Urmelis Chocolate-Karamell-Paradise Cookies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leckere Cookies, schnell gemacht und sehr variabel bei den Zutaten

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 15.02.2012



Zutaten

für
350 g Schokolade, nach Wahl
280 g Mehl
1 TL Backpulver
8 g Natron
225 g Butter, weich
165 g Zucker, brauner
50 g Zucker
98 g Cremepulver, (Karamellgeschmack)
5 ml Vanillearoma, oder Vanilleback
2 m.-große Ei(er)
100 g Nüsse, gehackte, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Ofen auf 190°C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Schokolade klein hacken. Das Mehl mit Backpulver und Natron gut vermischen. Die Butter mit den beiden Zuckersorten, dem Cremepulver und dem Vanillearoma cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren und gut durchmixen. In 2 Portionen das Mehlgemisch unterrühren, dann die gehackte Schokolade und eventuell auch die gehackten Nüsse zugeben und alles gut vermischen.

Mit 2 Teelöffeln Teig von der Masse abnehmen und kleine Häufchen in genügend großen Abständen aufs Blech setzen. Ca. 8-10 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Ganz kurz auf dem Blech verweilen lassen, dann zum Auskühlen auf ein Gitter setzen.

Man kann bei den Zutaten der Fantasie freien Lauf lassen, je nach den eigenen Vorlieben. Cremepulver gibt es ja in vielen Geschmacksrichtungen und Schokolade ebenso. Nur die Mengenverhältnisse müssen stimmen, damit die Cookies gelingen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

urmeli75

das freut mich, danke! lg urmeli75

21.03.2019 13:29
Antworten
zwergenwerke85

Uns schmecken die Kekse sehr gut. Leider kommt aber kein Karamellgeschmack durch... muss ich beim nächsten Mal wohl doch nochmal genauer nach Karamellschokolade suchen. Ich habe jetzt nur normale Vollmilchschokolade genommen. Backzeit von 10 Minuten passte super, aus dem halben Rezept habe ich 23 super softe Cookies rausbekommen. VG Zwergenwerke

21.03.2019 09:57
Antworten
Yoshi98

Hallo Urmeli75, würde deine cookies gerne ausprobieren, aber welches Cremepulver nimmst du denn? Meine Tochter löchert mich schon, bis ich die ersten gebacken habe. LG Yoshi98

17.10.2012 16:23
Antworten