Bananen-Chocolate Fudge Dessert

Bananen-Chocolate Fudge Dessert

Rezept speichern  Speichern

herbe Ganache, Nougatsahne und Bananen ein Traum!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 15.02.2012



Zutaten

für
75 g Zucker
50 g Sahne
20 g Butter
30 g Kakaopulver
100 g Sahne
2 EL Likör, (Nougatsahnelikör), oder nach Wahl
½ Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
80 g Keks(e), (Kokoskekse mit Schokolade), oder nach Wahl
Rum, nach Belieben, zum Tränken
1 Banane(n)

Für die Dekoration: (optional)

Schokoladenraspel
Nüsse, gehackte
Likör
Praline(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für den Chocolate-Fudge:
Den Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren lassen, dabei so wenig wie möglich umrühren. Das Karamell von der Herdplatte ziehen, Kakaopulver und Butter zugeben, anschließend die Sahne und alles mit einem Schneebesen schnell zu einer zähen Masse verrühren. Noch einmal aufkochen lassen. Diese Masse in 2 hohe Dessertgläser verteilen, glatt streichen und fest werden lassen.

Für die Sahne:
Die Sahne mit dem Nougatsahnelikör und Vanillezucker (oder Likör je nach Geschmack und Belieben, z. B. Baileys, Sahnelikör usw.)
aufschlagen, Sahnesteif dazugeben und fertigschlagen. In eine Garniertülle füllen.

Nun die Kekse in grobe Stücke zerbrechen und auf die Chocolate-Fudge Masse geben. Mit Rum beträufeln. Die Banane in Stücke schneiden und auf die Gläser verteilen. Die Sahne auf die 2 Portionen dressieren und evtl. noch mit Schokoraspeln, Likör, gehackten Nüssen oder Pralinen dekorieren.

Man kann dieses Dessert auch, bis auf die Banane vorbereiten und die Banane kurz vor dem Servieren oben auf das Dessert schichten.

Ein mächtiges Dessert, das aber auf jeden Fall zusammen mit einem guten Espresso Lust macht auf mehr.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.