Braten
Fisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pollo Tonnato à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.02.2012



Zutaten

für
2 Hähnchenbrustfilet(s), ca. 500 g
Öl
200 g Thunfisch, aus der Dose, Öl abschütten
200 g Crème fraîche
1 Zitrone(n)
n. B. Salz und Pfeffer
150 g Oliven, schwarze, ohne Stein
5 TL Kapernäpfel
5 EL Tomate(n), getrocknete, in kleine Stücke geschnitten
250 g Cherrytomate(n)
1 Zwiebel(n), rot, in feine Scheiben geschnitten
1 Zweig/e Rosmarin
1 Bund Basilikum, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Hähnchenbrustfilets in Öl auf niedriger Stufe braten und nach Bedarf würzen. Danach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf 4 Teller verteilen.

Den Thunfisch und die Crème fraîche mit dem Mixer verquirlen, Zitronensaft nach Geschmack zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße wird unmittelbar nachdem die Hähnchenbrustfilets aufgeschnitten sind, darüber gegeben und gleichmäßig verteilt.

Nun die Zwiebel in Öl glasig anbraten, die Cherrytomaten, Oliven, Kapernäpfel, getrocknete Tomaten und Rosmarin hinzugeben und leicht erwärmen. Dann gleichmäßig über der Thunfischcreme verteilen und mit Basilikum garnieren.

Hierzu Baguette reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.