Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.02.2012
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 263 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Blätterteig, TK
750 g Blattspinat
 n. B. Salz
200 g Chicorée
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 große Zwiebel(n)
2 EL Olivenöl
 n. B. Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
 n. B. Muskat, frisch gerieben
1 EL Fenchelsamen
1 Bund Dill
3 m.-große Ei(er)
250 g Feta-Käse
Eigelb
2 EL Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Blätterteigplatten nebeneinander legen und auftauen lassen.

Den Spinat gründlich in stehendem kalten Wasser waschen, dann in kochendem Salzwasser etwa 4 Minuten blanchieren. Die Blätter abgießen, in einem Sieb kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit den Händen gut ausdrücken und fein hacken. Den Chicoree waschen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem hellen Grün in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Frühlingszwiebeln und Chicoree darin unter Rühren einige Minuten dünsten, bis sie glasig sind. Spinat hinzugeben und alles so lange weiter garen, bis das Gemüse nicht mehr feucht ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Die Fenchelsamen mit einer breiten Messerklinge auf einem Holzbrett zerdrücken und unter das Gemüse mischen. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Eier verquirlen. Den Käse fein zerbröckeln. Alles unter die Gemüsemasse mischen.

Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Eine 28er Springform kalt ausspülen. 2/3 der Blätterteigplatten aufeinander legen und auf ein wenig Mehl zu einer runden Platte ausrollen, die etwas größer sein sollte als die Form. Teigplatte in die Form legen, den Rand nach außen hängen lassen. Die Füllung auf dem Teig verteilen. Die Ränder nach innen klappen.
Die restlichen Teigplatten ebenfalls rund ausrollen. Den Teig auf die Füllung legen. Das Eigelb mit der Milch verrühren und den Teig damit bestreichen.
Die Pastete im Ofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 55 Minuten braun backen.