Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2012
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 206 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
450 g Blätterteig
Eiweiß
900 g Hähnchenbrustfilet(s)
4 EL Butterschmalz
2 EL Zitronensaft
Mango(s)
Nektarine(n)
Orange(n)
  Salz und Pfeffer
  Kardamompulver
  Korianderpulver
  Nelkenpulver
  Piment, gemahlen
4 EL Kokoscreme
3 EL Konfitüre, Ingwer-

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Teig nach Packungsanweisung auftauen lassen, übereinander legen und ausrollen. 16 Kreise von 10 cm ausschneiden. Bei 8 Scheiben die Mitte ausstechen von ca. 2 cm.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Ein Backblech kalt abspülen und den Teig leicht anfeuchten. Auf 8 Teigkreise jeweils einen mit Ring legen und alles mit Eiweiß bestreichen. Die ausgestochenen 2cm-Deckel vorne auf das Backblech legen. Alles im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Min. backen. Die Decke etwas früher herausnehmen.

In der Zwischenzeit das Fleisch waschen, trocknen und in Würfel schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Zitronensaft dazugeben. Die Mango schälen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Nektarinen kreuzweise einschneiden, kurz in siedendes Wasser tauchen, häuten, halbieren, entkernen und ebenfalls würfeln. Die Orange schälen, sodass die weiße Haut entfernt wird. Die Filets herausschneiden. Das Obst zum Fleisch geben und alles mit den Gewürzen abschmecken. Kokoscreme und Konfitüre dazugeben. Alles in die heißen Pasteten füllen und servieren.