Hackfleischbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.02.2012



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch,halb und halb
1 Weißbrot (Kasten-)
3 Paprikaschote(n), grün, gelb, rot
250 g Käse (Gouda), am Stück
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Paprika waschen, putzen und in Würfel schneiden. Gouda ebenfalls in Würfel schneiden. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Anschließenden die Paprika- und Käsewürfel untermengen. Vom Kastenweißbrot den Deckel abschneiden und das Innenleben herauslösen. Hackfleischmasse in das Brot füllen und in den auf 200 Grad Umluft vorgeheizten Backofen stellen. Backzeit 1 1/2 Stunden.
Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit den Deckel auf das Brot legen.

Tipp:
1 Pfund Kornbrot nehmen, in Scheiben schneiden und ca. 5 Minuten im Backofen rösten. Dann die Hackfleischmasse auf die Scheiben verteilen und wieder in den Ofen geben.
Backzeit 25 - 30 Minuten bei 200 Grad.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

utadohl

Mhh, lecker. Wir machen die Hackmasse allerdings lieber auf Baguettebrötchen (die zum aufbacken). Brigitte: unbedingt mal probieren in Würfeln drunterzumischen. Dann hat man so kleine Käsebömbchen mittendrin. Wirlich genial!

13.09.2019 09:00
Antworten
bBrigitte

Hallo, habe kein Körnerbrot genommen sondern ein Mischbrot und den Käse nicht ins Hackfleisch sondern oben drauf in Scheiben und das ganze im Backofen überbacken. LG Brigitte

10.04.2019 05:23
Antworten