Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2012
gespeichert: 154 (0)*
gedruckt: 3.434 (26)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.09.2010
131 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

Ei(er)
250 g Quark, 40%
500 g Magerquark
200 g Zucker
100 g Butter
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
350 ml Milch
 etwas Zitronensaft, Menge je nach Geschmack
  Butter und Grieß für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst einen Pudding mit 100 g Zucker, der Milch und einem Pck. Puddingpulver kochen. Dann die kalte Butter einrühren und den Pudding erkalten lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Für die Quarkmasse den Quark, 2 Eier, 100 g Zucker, 1 Pck. Puddingpulver und den Zitronensaft zu einer glatten Masse verrühren. Die restlichen 5 Eier trennen. Eigelb In den erkalteten Pudding rühren und leicht aufschlagen. Eiklar zu Schnee schlagen. Den Eischnee unter die Puddingmasse heben.

Eine Springform (26-28) fetten und mit Grieß ausstreuen. Zuerst die Quarkmasse einfüllen und glatt streichen. Dann die Puddingmasse darauf verteilen. Den Kuchen im nicht vorgeheizten Backofen bei 175°C eine Stunde backen. Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen.