Blätterteigschnecken Elsässer Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.64
 (40 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.02.2012 6310 kcal



Zutaten

für
300 g Frischkäse
250 g Speck, gewürfelt
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Zwiebel(n)
2 Pck. Blätterteig
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
6310
Eiweiß
89,35 g
Fett
526,78 g
Kohlenhydr.
279,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zwiebeln in feine Würfel und Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Danach den Frischkäse mit den Speckwürfeln, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben und verrühren. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem ausgerollten Blätterteig gleichmäßig verteilen. Jetzt vorsichtig aufrollen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Es entstehen ca. 15 – 20 Schnecken.

Schnecken bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

Die Blätterteigschnecken schmecken warm und kalt und eignen sich super für das Partybuffet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wackochacko

Da bin ich ja gespannt :-) Sieht ja schon vor dem Backen lecker aus! Schneiden ging bei mir super, man muss halt mit scharfem Messer und wenig Druck schneiden, nicht drücken... Wenn man die Rollen dabei immer etwas dreht, bleibt es auch annähernd rund ;-) Mein Blätterteig ist nicht quadratisch, da stellte sich mir die Frage, in welche Richtung gerollt werden "soll". Da man ja aber eh die Scheiben flach ins Rohr gibt, ändert es an der Zubereitung nichts. Entweder werden es weniger große oder eben mehr kleine "Teilchen". Zwei Packungen BT passen gerade so auf ein Blech, ich hoffe, sie laufen dann nicht in einander... in einer Viertelstunde weiß ich mehr :-)

21.11.2020 20:33
Antworten
Jenni_backt_gerne

Super easy, variabel zu belegen und total lecker. Egal ob herzhaft oder süß. Sollte man mal ausprobieren.

18.10.2020 18:40
Antworten
minalein_91

Hab sie heute ausprobiert, hab allerdings Schmand verwendet. Waren sehr lecker🙂

30.05.2020 16:21
Antworten
gutschte

schnell gemacht und kommt gut auf jeder Party an.

09.03.2020 19:25
Antworten
Susanne-Hasenkamp

kann man das einen Tag vorher schon vorbereiten?

18.02.2020 17:51
Antworten
Kesenja

Unglaublich lecker! Ich habe die jetzt schon sooft gemacht und immer waren alles begeistert. Die wird es auch in Zukunft weiter geben :)

22.02.2016 14:58
Antworten
holunderbluete67

Hallo, die Schnecken kamen super am kalten Buffet an und werden demnächst wieder gemacht. Dafür 5 Sterne von mir! LG und Danke für's Rezept! holunderbluete67

31.03.2015 18:42
Antworten
seltenkocher

Kannst Du mir bitte sagen, wie viel 1 Pkt Blätterteig sind, bzw wie schwer? Habe zwei Rollen a 270g (aus dem Edeka Kühlregal) passt das?

30.05.2015 10:43
Antworten
holunderbluete67

Hallo, genau von diesen Blätterteig-Rollen hatte ich auch 2 Stück! LG und gutes Gelingen!

30.05.2015 13:55
Antworten
Simarjan

Hallo, Danke für das tolle Rezept. Hatte die Schnecken vor ca. 2 Wochen bei einer Kollegin gegessen, die diese zu ihrem Geburtstag gemacht hat. Ca. 1 Woche später habe ich die Schnecken selber auch gemacht ... super!! Schmecken warm wie kalt. Werde die Schnecken auch zu Silvester machen. Vielen Dank!!

25.12.2012 14:08
Antworten