Hauptspeise
Käse
Nudeln
Pasta
Pilze
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pasta da Giulio

Pasta mit Gorgonzola und Pfifferlingen oder Egerlingen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.02.2012



Zutaten

für
500 g Tagliatelle, oder Rigatoni
400 g Gorgonzola
200 g süße Sahne
100 g Milch
1 EL Butter
2 EL Olivenöl
300 g Pfifferlinge, oder Egerlinge
200 g Mozzarella, gerieben
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Pasta lt. Packungsanweisung kochen.

Gorgonzola und Butter in Sahne, Milch und Öl auflösen. Pilze kurz anbraten, pfeffern und in die Soße geben, vom Herd nehmen und ziehen lassen.
Pasta in eine große Schüssel geben, Soße darüber geben, unterheben und etwas ziehen lassen, damit die Pasta etwas von der Soßenflüssigkeit aufsaugen kann, gelegentlich umrühren. Die Hälfte des Mozzarella unterrühren. Die Mischung in eine geeignete Auflaufform füllen. Restlichen Mozzarella darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad backen, bis der Mozzarella geschmolzen bzw. etwas gebräunt ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.