Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2012
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 325 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.674 Beiträge (ø0,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Muschel(n), (Miesmuscheln), geputzt
100 g Butter
Schalotte(n), fein gewürfelt
 etwas Petersilie, glatt
1/4 Liter Weißwein, trocken
  Pfeffer
Möhre(n), in feine Streifen
1 Stange/n Porree, in feine Streifen
Kartoffel(n), mehlig kochend, in sehr feine Würfel
Orange(n), unbehandelt,
400 ml Sahne
1 EL Currypaste
  Salz
  Petersilie, glatt, zur Dekoration

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

50 g Butter in einem großen Topf erhitzen, die Schalotten und etwas Petersilie hierin dünsten. Mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren. Die Muscheln dazugeben und pfeffern. Zugedeckt so lange kochen, bis die Muscheln offen sind, dabei gelegentlich umrühren. Dann die Muscheln aus der Schale nehmen, abkühlen lassen und beiseite stellen. Den gesamten Sud auffangen und filtern.

Die Schale der Orangen dünn abnehmen und sehr fein hacken. Beide Orangen auspressen.

Die restliche Butter schmelzen, Möhren und Porree darin anschwitzen und die Kartoffelwürfel zufügen. Anschließend die Currypaste unterrühren. Dann den Muschelsud, Orangensaft und die gehackte Schale hineingeben, aufkochen lassen. Die Sahne zugießen und 5 Min. weitergaren, bis die Kartoffelwürfel gar sind und die Konsistenz cremig ist. In der heißen Suppe die Muscheln erwärmen, aber nicht mehr kochen.