Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Beilage
Vegan
gekocht
Paleo

Rezept speichern  Speichern

Gedämpfter Blumenkohl im Schnellkochtopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.02.2012 70 kcal



Zutaten

für
1 Blumenkohl
3 Liter Wasser
3 EL Salz
1 Becher Wasser, zum Kochen

Nährwerte pro Portion

kcal
70
Eiweiß
7,65 g
Fett
0,85 g
Kohlenhydr.
7,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blumenkohl von den Blättern befreien und den Strunk keilförmig etwas herausschneiden. Ins Spülbecken oder einer großen Schüssel das Salz mit Wasser auflösen und den Blumenkohl für 15 Minuten, damit werden eventuelle Raupen aus dem Kohl vertrieben. Wasser weggießen.

Blumenkohl in den gelochten Einsatz legen und den Schnellkochtopf mit einem Becher Wasser füllen.
Auf dem 2. Ring 10 Minuten garen, dann alleine abdampfen lassen. Wer ihn gerne bissfest mag, lässt 10 Minuten auf dem 2. Ring und lässt dann kaltes Wasser über den Topf laufen zum schnellen Dampf ablassen.

Dazu passen Salzkartoffeln und eine Sauce Hollandaise

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Ich habe den Romanesco (Blumenkohl) auch nur 3 Minuten im Topf garen lassen. Wir mögen ihn auch eher etwas knackig. So war er perfekt. LG

24.10.2019 20:26
Antworten
tweetie112

Hallo Charlene_Sinclair , mit dem rantasten hast du recht , es gibt auch riesen Unterschiede bei den Töpfen , die 'Erfahrung musste ich leider auch machen. Aber freut mich das es bei dir geklappt hat ;-) LG tweetie112

14.05.2014 19:18
Antworten
Charlene_Sinclair

Ich habe heute Blumenkohl im Schnellkochtopf gemacht und er ist richtig lecker geworden. Ich habe ihn aber nur 3min auf Stufe 2 gedämpft und fand ihn so perfekt. Wer es also nicht so weich mag, dem empfehle ich, sich beim ersten zubereiten an die richtige Zeit heranzutasten, um nicht mit Blumenkohlmatsche zu enden. In meiner Schnellkochtopfanleitung steht für Blumenkohl 3-5min.

13.05.2014 23:32
Antworten