Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2012
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 144 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

24 große Nudeln, (Muscheln-)
500 ml Fond, (Hummerfond)
500 ml Gemüsefond
3 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
400 g Gemüse, Gourmet- TK
3 EL Crème double
  Muskat
750 g Fisch, geräucherter (Heilbutt)
1/2 Bund Zitronenmelisse
1/2 Bund Petersilie
100 g Oliven, schwarze ohne Stein
24 Blätter Radicchio
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in dem Fond mit Öl und Salz ca. 12 Min. garen.

Das Gemüse nach Packungsanleitung zubereiten, anschließend abtropfen lassen, fein hacken und mit der Creme double verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Fisch in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken. Die Oliven abtropfen lassen und ebenfalls klein schneiden. Alles zum Gemüse geben und gut mischen.
Die Muschelnudeln aus dem Fond nehmen und vorsichtig füllen.

Den Radicchio waschen und in Streifen schneiden. Als Nester auf einer Platte anrichten und jeweils 1-2 Muscheln darauf verteilen und servieren.

Schmecken auch kalt sehr gut, oder man setzt die Muscheln in eine Auflaufform, bestreut sie mit Käse und lässt das Ganze etwas überbacken.