Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Schnell
einfach
Frühstück
Braten
Snack
Resteverwertung
Ei
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Käse-Schmarrn

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.02.2012 538 kcal



Zutaten

für
150 g Käse (Gouda, mittelalt), gerieben
200 g Mehl
6 Ei(er), getrennt
500 ml Milch
1 Prise(n) Salz
etwas Butter, zum Braten
2 EL Schnittlauch, (Röllchen)

Nährwerte pro Portion

kcal
538
Eiweiß
28,92 g
Fett
27,58 g
Kohlenhydr.
42,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Käse und Mehl in eine Schüssel geben und mischen.
Eigelb und Milch miteinander verrühren, zum Mehlgemisch geben und verrühren.
Eiweiß mit Salz steif schlagen, unter den Teig heben.
In einer Pfanne Butter erhitzen, 1/4 vom Teig hinein geben und von beiden Seiten auf kleiner Hitze backen. Mit 2 Gabeln in Stücke reißen, im Ofen warm halten. Mit dem Rest Teig genauso verfahren.
Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.
Dazu schmeckt gemischter Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Akaiya

Die Menge ist wirklich reichlich bemessen :D Habe die Hälfte gemacht und es hat für drei Portionen gereicht anstatt für zwei ^^ Hätte ich dazu einen Salat als Beilage gehabt, wären bestimmt auch vier nicht ganz so hungrige Esser satt geworden. Habe noch 50 g Speck unter den Teig gerührt, werde nächstes Mal etwas mehr nehmen, 75 bis 100 g. Nächstes Mal werde ich nur die Hälfte der Eiweiße steif schlagen und unterrühren. Mir war es etwas zu fluffig. Gewürzt habe ich mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver. Nächstes Mal werde ich evtl. etwas Brühepulver unterrühren. 4*

27.10.2016 14:30
Antworten
xyz13

Es hat uns sehr gut geschmeckt, auch wenn der Schmarrn dringend Würze benötigt. Ich hatte eh schon Bergkäse, aber *vasa* wir haben trotzdem noch kräftig Salz und Pfeffer benötigt. LG xyz13

06.08.2014 20:34
Antworten
Eva-1972

Genau so was hab ich noch gesucht und bei dir gefunden :-)

06.04.2012 14:13
Antworten
fatzi

Hallo, das ist mal was anderes als süßer Schmarn. Uns hat es mit Enkeln sehr gut geschmeckt. Ich habe es gewürzmässig nur beim Salz belassen. Da schmeckt man den Grundgeschmack der Eier raus. Grüßle Gisela

04.04.2012 18:04
Antworten
gabipan

Hallo! Ich habe diesen Käse-Schmarren kürzlich mit etwas mehr (Pizza-)Käse zubereitet - war schön locker und wirklich lecker! LG Gabi

14.03.2012 21:16
Antworten
ManuGro

Hallo, heute hatten wir den leckeren Käse-Schmarrn. Ich hab mich genau ans Rezept gehalten. Es ist wirklich reichlich für 4 Personen. Ich dachte, dass der Käse mehr hervorschmecken würde. Aber sehr lecker ist der Schmarrn trotzdem. Locker und fluffig. Fotos sind schon unterwegs. LG Manuela

01.03.2012 23:12
Antworten