Braten
Hauptspeise
Herbst
Mehlspeisen
Resteverwertung
Schwein
Winter

Friedhelms Pfannkuchen Himmel und Erde

Abgegebene Bewertungen: (1)
20 min. simpel 10.02.2012
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

Für den Teig:

200 g Mehl
300 ml Milch
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
5 g Backpulver

Außerdem:

600 g Äpfel
600 g Kartoffel(n)
120 g Schinken, mild geräuchert
1 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Muskatund Langenpfeffer
400 g Blutwurstoder Panhas wer möchte


Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in lange dünne Streifen
schneiden.

Die Äpfel schälen, von dem Kerngehäuse befreien und in kleinen Würfel schneiden. Die Zwiebel auch ganz fein schneiden. Schinken in mundgerechte Stücke schneiden.
Nun die Äpfel, Zwiebeln mit den Schinken in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl schmoren lassen bis man die Apfelstücke stampfen kann.
Vorsichtig mit Salz, Muskat und dem Langenpfeffer abschmecken.

Währenddessen in einer anderen Pfanne 1/4 der Kartoffelsticks anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1/4 Teig übergießen, bei mäßiger Hitze ausbacken. So weiter verfahren und 4 schöne Pfannkuchen backen.

Wer möchte, kann jetzt in dieser Pfanne den Panhas/Blutwurst knusprig braten.
Jetzt das fertige Apfelgemisch auf die 4 Pfannkuchen verteilen. Dabei auf 2/3 eines jeden Pfannkuchens verteilen und dann den Pfannkuchen zu 1/3 umklappen.
Den Panhas/Blutwurst an der Seite dekorieren.

Verfasser



Kommentare