Braten
Europa
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rind
Schwein
Spanien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sherry - Hackfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 28.05.2004



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), (egal welche Farbe)
1 Kartoffel(n)
1 Tomate(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Dose/n Tomate(n), geschälte
3 EL Olivenöl
800 g Hackfleisch, gemischt
2 TL Gewürzmischung (Harissa)
½ TL Salz und Pfeffer, weißer
1 Prise(n) Zucker
100 ml Wasser
Thymian
Sherry

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebel in feine Würfel schneiden, Paprika säubern und in kleine Streifen schneiden, Tomate klein schneiden (nicht häuten). Die halbe Zwiebel mit dem Hackfleisch anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Hackfleisch aus der Pfanne nehmen, kurz warm stellen und den Bratenfond mit 50 ml Sherry ablöschen, nach 1 Minute die restlichen Zutaten zugeben. Den Pfanneninhalt einige Minuten köcheln lassen und immer wieder etwas Wasser zugeben. Nun die Prise Zucker und die restlichen Gewürze hinzugeben. Das Hackfleisch zurück in die Pfanne, Harissa, Thymian und den ausgepressten Knobi unterrühren. Den restlichen Sherry zugeben und alles weitere 10 Minuten köcheln lassen, mit dem restlichen Salz und Pfeffer abschmecken.
Dazu passt Reis oder Baguettebrot und ein trockener Sherry oder ein trockener Weißwein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jerchen

In der Regel zwischen 100 und 150 ml Gesamtmenge. LG Jechen

06.01.2011 13:10
Antworten
MarcHage

Welche Menge an Sherry sollte man insgesamt zugeben? Da steht zwar am Anfang 50 ml, aber wieviel ist dann der "restliche"?

17.12.2010 14:02
Antworten