Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2012
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 890 (0)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.04.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 m.-große Zucchini, oder eine große
50 g Butter
150 g Nudeln (Spirelli Tricolore)
150 g Schafskäse
80 g Frischkäse
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Basilikum
 evtl. Tomate(n), getrocknete
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch ausschaben und beiseite stellen, dabei einen Rand von ca. 1-2 cm stehen lassen.
Die Butter schmelzen und mit einem Pinsel in der Zucchiniinnenseite verteilen. Kräftig mit Peffer und Salz würzen.
Bei 180°C im Backofen ca. 10 min garen.

Währenddessen die Nudeln im leicht gesalzenen Wasser kochen. Sie müssen noch recht bissfest sein, da sie später noch mal in den Ofen kommen.

Den Schafskäse fein zerbröseln und mit dem Frischkäse und der Hälfte des ausgehöhlten Fruchtfleisches der Zucchini vermengen. Evtl. getrocknete Tomatenstücke hinzufügen. Mit Pfeffer, klein gehacktem Basilikum und Oregano würzen.

Mit einer Gabel testen, ob der Rand der Zucchini schon etwas weich ist. Die Nudelmasse in die Zucchini füllen und weitere 10-15 min in den Ofen schieben.

Dazu passt eine leichte Tomatensoße.