Ausstecherle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mürbeteig mit Ei, für Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 09.02.2012



Zutaten

für
600 g Dinkelmehl, Type 630 oder 815
200 g Rohrzucker
120 g Butter, oder Backmargarine
3 m.-große Ei(er)
3 EL Milch
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Jodsalz
1 Zitronenschale, unbehandelt, abgeriebene

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten und zu einer Rolle formen. Circa eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, portionsweise 2- 3 mm dick ausrollen und mit Ausstecherle Plätzle ausstechen. Bei 180°C in 10- 20 Min. goldgelb backen.

Sehr lecker auch mit Schokoladen- oder Zitronenguss überzogen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eintopfneu_21

Ich hab die Plätzchen mit doppelter Menge an Teig gemacht. Zusätzlich hab ich noch Orangenschale mit dran geraspelt. Den 3 hab 2 :1:1 geteilt. die 2 Teile hab uch so Original gelassen, den 1 Teil mit Spekulatius Gewürz gewürzt und den letzten Teil mit echtem Kakau

04.12.2019 15:11
Antworten
Wolke4

Hallo, sehr schönes Rezept für Dinkelmehl-Plätzchen. Habe allerdings etwas braunen Zucker durch weißen Zucker ersetzt. Dann den Teig nicht ausgerollt, sondern die gekühlten Rollen in 3mm dicke Scheiben geschnitten , Streusel drauf gestreut und gebacken. Ging ruck zuck und schmecken allen gut. Liebe Grüße W o l k e

24.05.2019 14:58
Antworten