Dips
fettarm
gekocht
Gemüse
Haltbarmachen
Herbst
kalorienarm
Saucen
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grünes Tomatenchutney

eine herbe Delikatesse, passt zu langweiligem Käse und Fleischgerichten

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 09.02.2012



Zutaten

für
1.125 g Tomate(n), grüne
150 g Salz
300 ml Weißweinessig
2 EL Senfkörner
¾ TL Zimtpulver
¾ TL Nelkenpulver
¼ TL Piment, gemahlen
1 TL Senf
1 m.-große Paprikaschote(n), grün
1 m.-große Zwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Die Tomaten waschen und halbieren, in feine Streifen schneiden und mit dem Salz gut vermengen. Ca. 24 Stunden stehen lassen und dann in einem Sieb gut abspülen.
Paprika und Zwiebel fein schneiden, mit den Tomaten und den Gewürzen in einen flachen Topf geben und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. In verschließbare Gläser füllen. Durch den Essig- und den Salzanteil recht lange haltbar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

VampireMistress

ich finde es viel zu sauer und zu salzig. hat leider nicht meinen Geschmack getroffen.

06.10.2018 16:35
Antworten