Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2012
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 311 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2008
4.485 Beiträge (ø1,21/Tag)

Zutaten

  Für den Teig: (Vorteig)
50 g Roggenmehl
150 g Weizenmehl, Type 550
200 g Wasser
2 g Hefe, frische
  Außerdem: (Für die Linseneinlage)
160 g Linsen, rote
50 ml Balsamico, weißer
1 TL Zucker
230 g Wasser
70 g Flüssigkeit (Sud-Wasser der Peperoni)
  Für den Teig:
400 g Weizenmehl, Type 550
200 g Weizenmehl, Type 1050
150 g Weizenmehl (Weizenvollkorn-)
12 g Hefe
22 g Salz
230 g Wasser
70 g Peperoni (Glas), milde, klein gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 17 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Vorteig die Zutaten gut miteinander verrühren, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur gehen lassen (ca. 14 Stunden).

Für die Linsen den Balsamico, Zucker, Peperoni-Sud und das Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Die Linsen zugeben und ca. 5 Minuten kochen, dann Topf mit einem Deckel verschließen und über Nacht ziehen lassen.

Für den Teig die Mehle mischen und Hefe hineinkrümeln. Die restlichen Zutaten sowie den Vorteig und die Linsen zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 1 1/2 Stunden gehen lassen.

Den Teig halbieren und jeweils zu einem Laib wirken, abgedeckt 1 1/2 Stunden gehen lassen.

Den Ofen rechtzeitig auf 220 Grad vorheizen. Die Laibe gut geschwadet einschießen und ca. 40 - 45 Minuten backen.